Hevert-Dorm Tabletten 20 St
Durch die Nacht. [II] - Hevert-Dorm Tabletten 20 St Heuschnupfen & Allergie

Erhältlich in: 4 Shops

Produkttyp: Hevert Antihistaminika

Neuester Testbericht: ... Mittelchen, aber die helfen mir leider alle nicht mehr. Also, wollte ich den Hevert Dorm eine Chance geben. Der Hersteller gibt an, da... mehr

Durch die Nacht. [II]
Hevert-Dorm Tabletten 20 St

BulmaZ

Name des Mitglieds: BulmaZ

Produkt:

Hevert-Dorm Tabletten 20 St

Datum: 28.10.13

Bewertung:

Vorteile: Wirkung ~ man ist morgens absolut fit

Nachteile: -

Ich kannte es noch zu gut aus dem vergangenen Jahr, als die Magersucht mich im Griff hatte: Schlafstörungen. Einschlafen ging zumeist problemlos, aber sobald ich nachts einmal wach geworden bin, ging gar nichts mehr. Ich wälzte mich herum, die Gedanken fuhren Achterbahn und an ein Weiterschlafen war erst mal kaum mehr zu denken. Da ich vor kurzem leider wieder rückfällig geworden bin, was die Essstörung anging, kamen auch die Schlafstörungen leider wieder. Was also tun? Seinerzeit haben mir die Schlaftabletten Vivinox forte recht gut geholfen. Gegen die scheine ich aber mittlerweile resistent zu sein, daher erwarb ich diese hier:


>>> Hevert Dorm <<<


+++ Bezugsquelle & Preis +++

Gekauft habe ich die Packung mit 20 Tabletten Inhalt auf naturheilkunde-shop24.de.
Dort habe ich günstige 3,89 Euro bezahlt.


+++ Zusammensetzung +++

Tablette enthält:
Diphenhydraminhydrochlorid 25 mg

Sonstige Bestandteile:
Mikrokristalline Cellulose, Lactose, Magnesiumstearat, Povidon, hochdisperses Siliciumdioxid


+++ Eindrücke +++

Dass es außer den mir bekannten Vivinox noch andere frei verkäufliche Schlaftabletten gibt, war mir gar nicht bekannt. Klar, kannte ich die pflanzlichen Schlafsterne und diverse andere homöopathische Mittelchen, aber die helfen mir leider alle nicht mehr. Also, wollte ich den Hevert Dorm eine Chance geben.

Der Hersteller gibt an, dass man eine gute halbe Stunde, bevor man ins Bett geht, bis zu zwei der Tabletten nehmen soll. Möglichst nicht mehr. Dass man, wie bei den Vivinox angegeben, wenigstens acht Stunden Zeit haben sollte, um zu schlafen, wird nicht weiter erwähnt. Da ich es ja gerne in allem übertreibe, nahm ich statt der empfohlenen zwei Tabletten, drei. Sicher ist sicher. Nun, sehr lange ließ die Wirkung nicht auf sich warten. Ich habe mich danach direkt mit einem Buch ins Bett gelegt und es dauerte vielleicht zwanzig Minuten, bis ich angenehm schläfrig wurde. Bis hierher noch kein großes Wunder, denn Probleme mit dem Einschlafen hatte ich ja, wie bereits erwähnt, nie. Zur selben Zeit wie sonst auch, also so gegen 1:00 Uhr nachts, wurde ich erwartungsgemäß wach. Allerdings hatte ich diesmal nicht so große Probleme, wieder einzuschlafen. Ich bin, wie üblich (nicht zur Nachahmung empfohlen übrigens) eine rauchen gegangen, hab mich wieder hingelegt und bin eigentlich nach höchstens zehn Minuten wieder eingeschlafen. So gestaltetete es sich immer, wenn ich die Hevert Dorm genommen habe - ein Gewöhnungseffekt scheint entweder auszubleiben oder auf sich warten zu lassen.

Übrigens muss man die kleinen weißen Tabletten, die sich mit ein wenig Wasser dazu sehr leicht schlucken lassen, gar nicht überdosieren, wie ich es zu Anfang getan habe. Die empfohlenen zwei Tabletten eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen sind vollkommen ausreichend, wie ich später festgestellt habe.


Was ich im Vergleich zu den Vivinox hier ebenfalls besonders hervorheben möchte, ist die Tatsache, dass auch, wenn man keine ganzen acht Stunden Schlaf mehr zur Verfügung hat und die Tabletten dennoch nimmt, früh morgens nicht den berühmten Helm auf hat. Bei den Vivinox ging es mir oft so, dass ich auf der 75 km - langen Fahrt zur Arbeit morgens um fünf Uhr oftmals arge Probleme hatte, dass mir die Augen nicht zugefallen sind bzw. ich keinen Tunnelblick bekommen habe - ist sicher nicht so ganz ungefährlich. Bei den Hevert Dorm passierte mir das bislang nie bei gleich guter Wirkung. Insofern würde ich diese Tabletten hier stets den besagten Vivinox vorziehen, auch, wenn ich natürlich weiß, dass ich das Pferd am Schwanz aufzäume, indem ich auf diese Weise gegen meine Durchschlafstörungen vorgehe.


Nebenwirkungen konnte ich übrigens keine verbuchen. Laut Beipackzettel (den ich jetzt hier nicht abtippen werde), gibt es so einige. Aber ich habe die Tabletten stets gut vertragen - keine Beschwerden mit dem Magen und auch mein Kreislauf hat sich nie bemerkbar gemacht.


+++ Fazit +++

Ich kann diese Schlaftabletten definitiv weiter empfehlen.
Sie wirken sehr gut und vor allem schnell. Was aber viel wichtiger ist: Man ist auch früh morgens absolut fit und hat nicht den Eindruck, den berühmten Helm aufzuhaben. Daher vergebe ich an dieser Stelle auch die vollen fünf Sterne.

Fazit: siehe Bericht

Weitere Angebote

http://www.feelgood-people.comBei feelgood-people.com finden Sie Diätprodukte (Fatburner, Fatblocker, uvm.), Vitamine (Multivitamine, Einzelvitamine), Sportnahrung (für Sport & Fitness) sowie Anti-Aging Produkte.Testberichtehttp://www.feelgood-people.com