Hohner Atlantic
Guter alter Freund - Hohner Atlantic Akkordeon

Erhältlich in: 3 Shops

Produkttyp: Hohner Akkordeon

Neuester Testbericht: ... extrem zusammen, dass ich Angst hatte da reisst jetzt gleich was ab. Irgendwie gehen die bei Hohner nicht sehr sparsam mit Ihrem Balgleim ... mehr

Guter alter Freund
Hohner Atlantic

1475872

Name des Mitglieds: 1475872

Produkt:

Hohner Atlantic

Datum: 19.09.01, geändert am 19.09.01 (1511 Lesungen)

Bewertung:

Vorteile: robust, spitzenklang, variabel

Nachteile: preis

Ich setze meine Atlantik deluxe jetzt seit einer halben Ewigkeit ein und bin hochzufrieden. Und für mich heisst der Einsatz drinnen, draussen, von drinnen nach draussen, von der prallen Sonne in klimatisierte Räume, aus der beheitzten Hütte raus in den Schnee zu Polonaise, und umgekehrt.
Das hält nicht jedes Instrument durch, da verziehen sich Rähmen, Kleben Tasten oder Zugen, rostet's und modert's. Aber mit meiner Atlantik hatte ich noch nie irgendwelche Probleme.
Ich arbeite nebenher als Alleinunterhalter und mache jede Art von Gaudi mit. Normalerweise spiele ich das Instrument auf einem Ständer, was ja dem Rahmen eines Akkordeons auch nicht besonders gut tut. Und wenns dann mal schnell heisst, komm spiel doch bei uns am Tisch, dann muss schnell abgeschraubt werden und danach wieder angeschraubt und so weiter. Aber wie gesagt, sie versieht ihren Dienst ohne zu murren.

Der Balg in Schwarz-Weiss gehalten hat weder irgendwo ein Leck, noch ist er in irgendeiner Form spröde oder "alt". Aber er knistert wenn das Instrument neu ist extrem. Am Anfang (ich war da gerade mal 12 Jahre alt, und die Atlantik war mein drittes Akkordeon) war ich noch zu klein um das Instrument oben und unten offen zu spielen. Der Balg war einfach zu schwer. Ich spielte sie also bestimmt 5 Jahre nur oben offen und als ich dann mal unten auf machte, klebte der Balg so extrem zusammen, dass ich Angst hatte da reisst jetzt gleich was ab. Irgendwie gehen die bei Hohner nicht sehr sparsam mit Ihrem Balgleim um.

Die Diskant-Seite ist in hohnertypischer höchster Qualität und die beschichteten Tasten lassen ein schnelles und präzises Spiel zu. Hat man jedoch feuchte Hände rutscht man sehr schnell von den schwarzen Tasten ab und verspielt sich. Aber trotzdem nach der Alpina wohl die beste Diskantseite die es auf dem Akkordeonmarkt gibt. Die möglichen Klangfarben sind ausreichend und schön ausdesignt. Der Klang ist im Allgemeinen sehr gut und weder Zupan noch
sonstige Marken bieten vergleichbares.


Die linke Seite des Instrumentes steht hier in nichts nach und ist mit 120 reichlich ausgestattet. Auch ein grosser Vorteil dieses Instrumentes sind die Möglichkeiten der Variation des Klanges nicht nur wie üblich auf seiten der Melodie, sondern auch im Bassbereich.

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten (eignet sich sowohl für Volkmusik als auch im Blues, Rock, Funk, Soul) und die Robustheit dieses Produktes lassen es für mich zum besten Instrument der Akkordeonschiene werden. Weder meine anderen Instrumente (student, concerto, morino) noch ein von mir bis jetzt getestetes Produkt übertreffen meine Atlantik deluxe in ihrer Gesamtheit.

Das so ein Instrument viel Geld kostet dürfte jedem Akkordeonspieler klar sein. Aber die Ausgabe lohnt sich, wenn man viel damit arbeitet und ein robustes und klanglich wunderbares Ergebnis erwartet, welches wohl auch in naher und ferner Zukunft zum besten gehören wird, was die Firma Hohner in Trossingen je vom Band geschickt hat.

Fazit: